Einführung

Eine Lichtsteuerung, die auch die Toneinspielungen macht, Beamern Befehle geben kann, Nebelmaschinen auslöst und auch sonst fast alles steuern kann, was in Ihrem Theater so vorkommt.

Eine solche Universalsteuerung, mit der jeder des Lesens Kundige Ihre Vorstellung steuern kann: Einfach am Bildschirm den Text mitlesen und auf Stichwort den großen Button klicken.

Eine Theatersteuerung, die man blind bedienen kann: Mittels Fußtaster oder Funkschalter kann auch der Puppenspieler und der Alleinunterhalter seine Vorstellung steuern, ohne auf einen Bildschirm blicken zu müssen.

Ein einfache und bezahlbare Lösung, die aber Profi-Features wie LTP-Steuerung, Gruppen, Versionsspeicherung, Makro-Sprache, Redundanzverkopplung oder offene Schnittstellen aufweist.

Ein solches System braucht jetzt kein Traum mehr zu bleiben: LightControl Theater.

Screenshot Textbuch